Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Sparpläne

Warum in Sparpläne investieren?

Sparpläne sind nicht nur für kleine Geldbeutel ein guter Weg, langfristig ein Vermögen aufzubauen. Je mehr Geduld man als Anleger an den Tag legt, desto höher wird die Rendite. Dabei kommen sowohl Risiko-Liebhaber als auch Vorsichtige gleichermaßen auf ihre Kosten.

Vermögensaufbau leicht gemacht

Sie wollen regelmäßig Geld zurücklegen, um sich ein finanzielles Polster für die Zukunft zu schaffen? Mit einem Sparplan bauen Sie bequem und systematisch Vermögen auf. Das Modell ist einfach: Sie zahlen monatlich den gewünschten Betrag ein, der Vertragspartner spart das Geld zuzüglich Zinsen für Sie an. Am Ende der Laufzeit - oder auch jederzeit vorher - können Sie über das Ersparte frei verfügen. Zur Auswahl stehen klassische Banksparpläne für konservative Sparer genauso wie attraktive Fondsprodukte, mit denen Sie von den Wachstumschancen der Aktienmärkte profitieren. 

Banksparplan oder Fondssparplan?

Wer keinerlei Risiko eingehen will, kann sich für einen klassischen Banksparplan mit garantierter Verzinsung entscheiden. Verluste sind dann ausgeschlossen, Ersparnisse  unterliegen bis zu einer Höhe von 100.000 Euro der gesetzlichen Einlagensicherung. Selbst wenn die Bank pleite geht, ist Ihr Sparkapital also bestens geschützt. Das Problem allerdings: In Niedrigzinsphasen werfen herkömmliche Banksparpläne kaum Zinsen ab. Mehr Rendite erzielen Sie oft mit einem Fondssparplan. Ihre Sparbeiträge fließen dann in einen von Ihnen gewählten Investmentfonds, der in Aktien, Anleihen, festverzinsliche Wertpapiere, Rohstoffe oder Immobilien investiert. Als Anleger profitieren Sie von möglichen Kursgewinnen, Dividenden und Ausschüttungen.

Fondssparpläne bringen oft mehr Rendite

Der Wert eines Fondssparplans kann zwar schwanken, falls die Kurse zwischenzeitlich einmal ins Minus rutschen. Auf lange Sicht legen Aktienmärkte in der Regel aber stärker zu als fest verzinste Sparanlagen, auch wenn es zwischendurch immer wieder zu Krisen kommt. Fondssparpläne sind deshalb gut für langfristig orientierte Sparer geeignet, die optimal von den Wachstumschancen der Wirtschaft profitieren wollen. Tipp: Wer kostengünstig in ganze Märkte investieren möchte, kann als Investmentfonds einen ETF ("Exchange Traded Funds") wählen, der die Wertentwicklung ganzer Börsenindizes wie DAX, Eurostoxx oder Dow Jones abbildet. Auch Sie wollen mit einem Sparplan Vermögen aufbauen? Wir helfen Ihnen gerne bei der Auswahl des richtigen Produkts!

Sie haben Fragen oder benötigen ein individuelles Angebot zu diesem Thema? Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

 

Was ist die Summe aus 1 und 4?

Mit dem Absenden des Formulars willigen Sie in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten nach Maßgabe der Datenschutzerklärung ein.

 

*) Pflichtfeld